Manos - eine handgemachte Geschichte

 

Manos del Uruguay ist eine gemeinnützige Organisation. Eine Kooperative, in der mehr als 800 Frauen von Hand gesponnene und gefärbte Garne und Wolle für Kunden weltweit herstellen. Eigentümerinnen sind die Frauen, die in den ländlichen Regionen Uruguays für dieses Unternehmen arbeiten.

Manos del Uruguay gehört zur IFAT LA (Asociacion Latinoamericana de Commercio Justo), dem latein-amerikanischen Mitglieg der WFTO (World Fair Trade Organization).

Die Herkunft eines jeden einzelnen Wollstrangs kann anhand des Etiketts verfolgt werden. Jede Färberin signiert auch das Etikett. Das heißt, wenn Sie dieses Garn kaufen, wissen Sie, wer von dem Kauf profitiert.

Manos del Uruguay Wolle und Garne werden aus natürlichen Fasern mit Ursprung in Südamerika gewonnen.

Lesen Sie mehr zu Manos del Uruguay ...


Von Manos del Uruguay führe ich folgende Garne:

- Manos Serena

- Manos Lace

- Manos Maxima

- Manos Wool Clasica uni

- Manos Wool Clasica multicolor